Neues zum Kurzzeit-Coaching für Manager, Führungskräfte, Künstler und Sportler


AKTUELL...
Seit einigen Monaten steht hier nichts mehr... dabei gibt es so viel zu berichten... Unter anderem war ich wieder bei den Hochschulen in Saarbrücken und Hannover zu Gast.  Ich freue mich über die inzwischen schon langjährige Zusammenarbeit.
und dann, ganz aktuell: ich freue mich, bald mit den Akademisten des Gürzenich-Orchesters Köln arbeiten zu dürfen. (Januar 2019)

Hochschule für Musik FRANKFURT
Im Oktober werde ich zum ersten Mal an der Hoschule für Musik in Frankfurt zu Gast sein, um an zwei Tagen mit sechs Studierenden an ihrem Auftritt zu arbeiten - ich bin gespannt! (September 2018)

HMTM Hannover
Ebenfalls im November werde ich auch wieder an der HMTM Hannover sein, ich freue mich auf zwei spannende Tage und die Coachings mit den Studierenden! (September 2018)

Zusammenarbeit mit den Hamburger Symphonikern e.V.
Im November werde ich drei Tage lang als wingwave-Coach bei den Hamburger Symphonikern zu Gast sein, um mit den Akademisten an ihrem Lampenfieber zu arbeiten.  Ich freue mich auf die Zusammenarbeit! (September 2018)

Wingwave in Saarbrücken und Bremen
Ich freue mich über die Wiedereinladung der Hochschulen in Saarbrücken und Bremen und bin begeistert, an beiden Hochschulen für zwei Tage wieder mit Studenten, Lehrenden und Angestellten der Hochschule intensiv arbeiten zu dürfen. (Juni 2018)

Zweite Runde an der HMTM Hannover
Ich komme gerade zurück von zwei intensiven wingwave-Tagen an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Ich freue mich, dass sich so viele Studenten nach den Coachings im Sommer für eine zweite Sitzung angemeldet haben. Es hat Spaß gemacht!  Morgen geht es dann für zwei Tage nach Bremen! (November 2017) 

Hochschule für Musik und Tanz Köln
Und auch in Köln waren es wieder spannende Tage mit den MusikstudentInnen. Vielen Dank für die Einladung! (November 2017)

Zurück aus Saarbrücken
Vielen Dank an die Hochschule für Musik Saar.  Ich habe die beiden wingwave-Coaching-Tage in Saarbrücken sehr genossen! (Oktober 2017)

Wiedereinladung nach Hannover!
Ich freue mich auf die erneute Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und bin gespannt auf die Coachingtage am 24. & 25.11.2017!

"wingwave-Tag" an der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Am 6. & 13.11.2017 werde ich an der Hochschule für Musik und Tanz Köln zu Gast sein. Ich freue mich auf spannende wingwave-Sitzungen mit interessierten Studenten!

Erneute Zusammenarbeit mit der HfK Bremen
Ich freue mich, am 27. & 28.11.2017 für zwei weitere "wingwave-Tage" an der HfK Bremen zu sein.

Beitrag bei SWR2 "Cluster" zum Thema wingwave
Heute (17.7.2017) lief auf SWR2 in der Sendereihe "Cluster" ein Beitrag zum wingwave-Coaching, den der Musikjournalist Jan Ritterstaedt nach einem "Selbstversuch" bei mir erstellt hat.  Wer das Ganze nachhören möchte: bitte hier klicken!  

Wie funktioniert wingwave eigentlich???
Wer schon immer mal wissen wollte, was wingwave eigentlich ist und wie es funktioniert, der ist herzlich eingeladen, am 28.6.2017 um 18.30 Uhr in der Frankenstr. 231 in Essen vorbeizuschauen. In den Räumen der Aurosan GmbH gebe ich Einblicke in diese wunderbare Coaching-Methode.

Zurück aus Bremen und Hannover
Das waren sehr interessante und intensive Coaching-Sitzungen an den HfK Bremen und der HMTM Hannover.  Aufgrund des großen Interesses freue ich mich auf weitere Sitzungen am 5./6.Juni 2017  mit den Studenten der HMTMH. (Mai 2017)

Termine für Bremen und Saarbrücken stehen fest:
Am 22./23.5. finden an der Hochschule für Musik Bremen und am 9. /10.10.2017 an der Hochschule für Musik Saar "wingwave-Coaching-Tage" statt.  Nach einem Einführungsvortrag besteht die Möglichkeit, individuelle Einzelstunden zu erhalten.  Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

wingwave-Tage auch für Bremen und Saarbrücken geplant!
Ich freue mich über die Anfrage der Hochschule für Musik Bremen und der Hochschule für Musik Saar. Aller Voraussicht nach werde ich im Mai in Bremen und im Oktober in Saarbrücken zu Gast sein - mehr Infos demnächst hier! (April 2017)

wingwave-Tag am 12.5.2017 an der HMTMH Hannover
Am 12.5.2017 werde ich an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover zu Gast sein.  An diesem Tag besteht für die StudentInnen der HMTMH die Möglichkeit, sich zunächst über die wingwave-Methode zu informieren und anschließen ein individuelles wingwave-Coaching in Anspruch zu nehmen.  Ich freue mich auf die Zusammenarbeit! (März 2017)

Fortbildung in Berlin bei Dirk W.Eilert
Am 23. & 24.März habe ich am wingwave-Vertiefungsseminar "Ziele und Ressourcen" an der Eilert-Akademie für emotionale Intelligenz in Berlin teilgenommen - tolle Methoden und Tools, die ich nun in mein wingwave-Programm mit aufnehmen werde.  (März 2017)

Kooperation mit der HMTM Hannover und dem Orchesterzentrum

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mi der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) und dem Orchesterzentrum in Dortmund im kommenden Semester - mehr Informationen in Kürze an dieser Stelle!  (Februar 2017)

Interview mit Jan Ritterstaedt von SWR2
Heute hat mich Jan Ritterstaedt, Musikjournalist von SWR2, besucht, um sich ein Bild von wingwave-Coaching zu machen. Daraus wird in den kommenden Wochen ein Beitrag für SWR2 "Cluster" entstehen - den Sendetermin werde ich natürlich hier bekanntgeben!  (Januar 2017)

Artikel in "Das Orchester"  - jetzt endlich online:
In der Novemberausgabe 2016 des Fachmagazins "Das Orchester" erschien ein von mir verfasster Artikel über die wingwave-Methode. Interesse?  Dann bitte hier klicken!   (Dezember 2016)

REFERENZEN
 



Hochschule für Musik und Tanz Köln


 
 
 
 


 "Ich war beeindruckt, wie präzise man zu sich selbst geführt wird, zu einem Punkt, der einem nicht bewusst war und wie sich tatsächlich danach eine Veränderung einstellt. Danke dafür. "

Katja H., Schauspielerin

„Das wingwave-Coaching war für mich eine immense Unterstützung. Angelo Bard hat mir effektiv dabei geholfen, meine Redeangst bei Geschäftspräsentationen zu überwinden.“

Beate R., leitende Kundenberaterin in einer Werbeagentur

„In kurzer Zeit auf den Punkt – das war meine Vorgabe für das wingwave-Coaching mit Herrn Bard. Er konnte mir sehr zielgenau und individuell auf mich abgestimmt helfen, meine Leistungen punktgenau abzurufen.“

Thomas M., Spitzensportler

„Nach einem Unfall, bei dem ich meine rechte Hand verletzt hatte, kostete mich jeder Auftritt große Überwindung. Im wingwave-Coaching habe ich gelernt, diese mentalen Hürden nachhaltig zu überwinden und mich wieder voll auf mein Spiel konzentrieren zu können. Herzlichen Dank, Angelo!“

Manuel R., Orchestermusiker

„Ich hatte Todesangst beim Fliegen – in meinem Beruf ein absolutes No-go. Herr Bard hat mir innerhalb weniger Sitzungen geholfen, meine Flugangst zu überwinden. wingwave ist für mich eine absolute Entdeckung, denn alles, was ich bisher versucht habe, half nicht. Jedes Mal, wenn ich jetzt in den Flieger steige, bin ich ungeheuer erleichtert, nicht mehr so unter Stress zu stehen!“

Ella V., Unternehmensberaterin

„Schon sehr lange mied ich bei Wanderungen mit meiner Familie große Höhen, Kletterparks oder Aussichtspunkte mit steilem Blick nach unten - kurz: ich hatte Höhenangst. Bis ich die Sache bei Angelo Bard mit wingwave-Coaching anging. Diesen Sommer genoß ich den Blick von einer Panoramabrücke. Was für ein befreiendes Gefühl zu spüren, dass das völlig angstfrei geht!“

Anne Kipple, "Arbeitsglück"-Coach

„Etwas Aufregung und Adrenalin waren noch da beim Probespiel, aber es war kein negativer Stress! Da war plötzlich so ein Urvertrauen im Hintergrund, sehr angenehm!“

Florian K., Orchestermusiker

„Ich war beeindruckt, wie durch die wingwave-Methode auf unmittelbare Art und Weise innere Verarbeitungsprozesse in Gang kommen. Durch die Kombination von Geschehenlassen und Reflektieren, und dadurch, wie Angelo Bard einen sehr vertrauensvoll und konzentriert in diesem Prozess begleitet, fühlt man sich zu jedem Zeitpunkt bestens aufgehoben. Nach jeder Sitzung war für mich eine deutliche Erleichterung spürbar!" 

Sophia G., Orchestermusikerin

„Ich bin vollkommen ohne Erwartungen gekommen und bin überrascht und überwältigt, wie viel es bewegt hat!" 

Studentin., Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

„(...) es hilft mir wirklich und ich bin sehr froh, dich als Coach "entdeckt" zu haben!" 

Marie L., Musikstudentin